--- Wenn an der Depression die Partnerschaft zerbricht--

Antworten
MySun
Beiträge: 562
Registriert: 4. Jul 2022, 09:45

--- Wenn an der Depression die Partnerschaft zerbricht--

Beitrag von MySun »

Depressionen zu verstehen ist mühsam.
Patienten und Angehörigen eine Stimme geben, sie zu Experten machen: Das ist wichtig. Und wertvoll.

https://www.handelsblatt.com/arts_und_s ... 46362.html
"Viele Menschen sind zwar am Leben, berühren aber nicht das Wunder, am Leben zu sein.“-ThichNhatHanh-

Von Herzen
MySun
urmselchen
Beiträge: 15
Registriert: 15. Mai 2024, 08:16

Re: --- Wenn an der Depression die Partnerschaft zerbricht--

Beitrag von urmselchen »

Meine Eltern verstanden vor Jahren nicht, dass ich aus sehr privaten - man kann auch sagen: sehr unangenehmen - Gründen dem zukünftigen Kindesvater diverse Geschehnisse verschweigen musste. Mag auch sein: der Mann, der unseren gemeinsamen Sohn später nicht liebte, schlussfolgerte dadurch falsch. Er begriff nicht, dass ich all das, was ich in der Vergangenheit erlebte (im Zusammenhang mit Depressionen, anderen Partnerschaften) für mich behalten musste, um anders und besser leben zu können.Nun sind meine Eltern schon eine Weile tot und ich weiß, wie ich ohne sie leben muss, wusste das mit 13 nicht, als ich mir schon diese Frage stellte: aus ANGST, je wieder in eine Psychiatrie zu kommen.
Antworten