Drei gute Dinge des Tages

SundayMan
Beiträge: 327
Registriert: 8. Sep 2022, 19:12

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von SundayMan »

Guten Morgen,

@ Eva: lieben Dank, es ist ein toller Fortschritt für mich. Es freut mich zu lesen, dass du Dankbarkeit für deinen guten Tag empfunden hast.
@ Mario: auch dir möchte ich danken. Du hast für deinen Sohn etwas erreichen können? Klasse, ich hoffe du belohnst dich für diesen Erfolg.

Positives zu berichten:
- in den letzten Tagen habe ich mich gedanklich immer mal wieder damit beschäftigt, wie es beruflich für mich weitergehen könnte... dabei habe ich weniger innere Widerstände gespürt, und das ist ein Fortschritt
- gestern war ein Kumpel da, wir haben uns ausgetauscht
- im Rahmen der Therapie habe ich mich mit der Hausaufgabe beschäftigt, wofür ich meinen Eltern dankbar bin - nach und nach fallen mir noch Dinge ein
- mein Energieversorger hat sich gestern gemeldet mit zwei positiven Nachricht, was den Abschlag für Erdgas angeht, sehr erfreulich!

Kommt alle gut in das Wochenende!
"You asked me what's my pleasure, a movie or a measure
I'll have a cup of tea and tell you of my dreaming
Dreaming is free"
(Blondie)
Luna1959
Beiträge: 679
Registriert: 20. Mai 2015, 17:35

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Luna1959 »

@Liebe Mondschein, so schön, der Anfang ist gemacht. Fühltest DU dich gut aufgehoben bei der Therapeutin nach der ersten Stunde?

@Lieber Mario, toll, dass du dich trotz der Erschöpfung aufraffst und hier reinschreibst. Für mich ist das so wichtig geworden, weil mir sonst diese wohltuenden Begebenheiten verloren gehen.

- vor 8.00 Uhr auf, Morgenroutine, schöne, mittlere Hunderunde.
- neue mögliche Freundin angerufen, und mit ihr für morgen ein Treffen ausgemacht.
- dann nicht so recht in die Gänge gekommen und ein paar Stunden gepuzzelt.
- um 15.00 Uhr dann wurde ich doch noch aktiv. Los mit leerem Rucksack, zuerst eine größere, schöne Hunderunde in der Sonne und dann zum Wocheneinkauf. Luna wartete brav vorm Geschäft und im Rucksack brachte ich alles unter.
- mit brüderlichem Freund im Haus die jährliche Kostenaufteilung für 2022 durchgegangen. Freude über mein Guthaben.
- jetzt brutzelt Essen im Backrohr und der Ofen ist angeheizt.

Mensch geht's mir gut, ich darf echt seeehr dankbar sein.
Schönen Abend Eva
Die Vernunft empfiehlt immer das, was andere gerne möchten.
SundayMan
Beiträge: 327
Registriert: 8. Sep 2022, 19:12

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von SundayMan »

Guten Morgen,

gestern war positiv:
- der Sperrmüll wurde abgeholt, nichts wurde stehen gelassen, war erleichtert
- bin joggen gewesen
- habe meine Dankbarkeitshausaufgabe fertig gemacht
- hatten die Idee, mir Schokolade zu kaufen, und diese nicht umgesetzt (ich neige dazu, dass mein Essverhalten dann außer Kontrolle gerät)
- abends war ich bei einem befreundeten Paar, es war schön und ich habe lange durchgehalten
"You asked me what's my pleasure, a movie or a measure
I'll have a cup of tea and tell you of my dreaming
Dreaming is free"
(Blondie)
Secret
Beiträge: 1355
Registriert: 16. Dez 2010, 16:15

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Secret »

eine Freundin hat heute bei mir angerufen und gefragt wie es mir geht in der REHA
gestern wurde mir geholfen, ich konnte in der REHA (Tagesklinik) früher gehen und zum Urologen gehen der mir Antibiotika wegen meinem HWI verschrieben hat. Heute geht es mir etwas besser.
Die Sonne scheint
LG

Secret
Luna1959
Beiträge: 679
Registriert: 20. Mai 2015, 17:35

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Luna1959 »

Heute war ein guter Tag und ich fühle mich sehr dankbar.

- ohne Druck den Tag um 8.00 Uhr begonnen, Morgenroutine (frühstücken mit Zeitung, Bad, meditieren, ein bisserl aufräumen) erledigt, kurze Gassirunde mit Luna, dabei Brot für Montag beim Bäcker bestellt und gepuzzelt, dabei sehr auf meine Gedanken geachtet.
- Um 12.30 Uhr bei herrlich warmen und sonnigen Wetter mit Luna zum Treffpunkt mit "neuer" Freundin gegangen, wir spazierten weiter und kehrten in einem Café im Ort ein, danach besuchten wir noch kleinen, privaten Flohmarkt, zu ihrer "Sommerwohnung" (sie wohnt mit ihrem Partner im Winter bei ihm und im Sommer bei ihr). Gut hat's getan, einfacher, unkomplizierter und achtsamer Austausch.
- lieber Anruf meiner Tochter, sie kommt mich morgen besuchen.

Ach, Leben kann so leicht sein. Das täglich hier im Forum festzuhalten hilft mir sehr.

Euch allen einen schönen Abend Eva
Die Vernunft empfiehlt immer das, was andere gerne möchten.
Mondschein_23
Beiträge: 92
Registriert: 21. Jan 2023, 21:52

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Mondschein_23 »

@Luna1959/Eva: Ist bei mir etwas schwierig zu sagen, da ich in der frühen Jugend eher nicht so gute Erfahrungen mit Psychologen gemacht habe. Bin da also noch ein wenig gehemmt. Aber es bessert sich. Mit dem Herrn von der psychosomatischen Ambulanz bin ich auch erst nach mehreren Terminen warm geworden.
Beim ersten Telefonat war mir die Therapeutin nicht so sympatisch. Bei weiteren Telefonaten war es dann besser. Bei dem Termin am Donnerstag war ich ziemlich angespannt, aber bin mit einem guten Gefühl rausgegangen. (Lag vielleicht auch ein wenig an der Erleichterung, dass sie mich aufnehmen würde. Nach 40-50 verschiedenen Therapeuten mit nur Absagen oder Wartezeiten bis zum Sankt-Nimmerleins-Tag ...)
Aber ja, der erste Eindruck als ich ihr dann gegenüber saß, war positiv. :)

- schön warmes Bad genommen, meine Haare duften wunderbar nach Kräutern
- mit der Tante telefoniert, Ideen für Geburtstagsgeschenk für den Onkel ausgetauscht
- draußen im Garten gewesen und kurz mit den Nachbarn über die Hecke unterhalten
- ein deprexis-Gespräch abgeschlossen
- ein neues (englisches) Buch angefangen
- es tut gut, die guten Dinge des Tages von euch allen zu lesen :)

Ich wünsche euch allen einen schönen Abend. :)

Mondschein
Two roads diverged in a wood, and I -
I took the one less traveled by,
And that has made all the difference.
The Road Not Taken by Robert Frost
Mario81
Beiträge: 264
Registriert: 5. Mär 2023, 12:03

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Mario81 »

Guten Abend zusammen!

Positives:
1. Mit meiner Frau ein Eis essen gewesen und Frühlingspflanzen gekauft.
2. Pflanzen eingepflanzt.
3. Mit Schwiegereltern und Familie gegrillt.
"Du darfst nicht alles Glauben,was Du denkst." Alexander Bojcan
SundayMan
Beiträge: 327
Registriert: 8. Sep 2022, 19:12

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von SundayMan »

Guten Morgen,

positives zu berichten gibt es:
- mal wieder Gitarre gespielt und dabei Frust rauslassen können
- Idee für Ostergeschenke gehabt: "Selbstliebe im Glas" verschenken (ein Schraubglas, darin enthalten sind ein kleiner Blumentopf mitsamt Erde und Blumensamen + kleine Zettel mit positiven Affirmationen)
- konnte mich beim Einkauf in der Stadt zurückhalten und mich mäßigen, was den Konsum angeht
- Momente der Lebensfreude gespürt
"You asked me what's my pleasure, a movie or a measure
I'll have a cup of tea and tell you of my dreaming
Dreaming is free"
(Blondie)
Secret
Beiträge: 1355
Registriert: 16. Dez 2010, 16:15

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Secret »

Ich habe gerade die Einkommensteuererklärung von uns korrigiert abgeschickt, da mein Mann nun einen GDB von 60 und nicht mehr 30 hat.
Ich habe einiges im Haushalt geschafft und setzte aus der REHA um mehr Pausen zu machen.
LG

Secret
Luna1959
Beiträge: 679
Registriert: 20. Mai 2015, 17:35

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Luna1959 »

War wieder ein recht guter Tag.

- um 7.30 Uhr auf, Frühstück, duschen, kurz meditiert, mittlere Hunderunde
- mittags kam meine Tochter für 2 Stunden auf Besuch, gute Stimmung zwischen uns. Ihre Finanzamtsangelegenheiten durchgegangen. Es ist alles so irrsinnig kompliziert geworden. Obwohl ich in diesem Bereich gearbeitet habe, blicke ich inzwischen nicht mehr zur Gänze durch.
- dann puzzeln und später noch große Hunderunde mit netten Begegnungen.
- Abendessen vorbereitet, muss es nur noch ins Rohr geben.
Die Vernunft empfiehlt immer das, was andere gerne möchten.
Mondschein_23
Beiträge: 92
Registriert: 21. Jan 2023, 21:52

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Mondschein_23 »

- bei den Hühnerchen gewesen und mit ihnen geredet
- schönes warmes Bad genommen
- Sonne genossen
Two roads diverged in a wood, and I -
I took the one less traveled by,
And that has made all the difference.
The Road Not Taken by Robert Frost
Max_
Beiträge: 579
Registriert: 19. Jan 2018, 11:46

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Max_ »

Gutes der letzten Tage:

- Ich war auf einer Party. Es war großartig, mit vielen Leuten zusammenzukommen, zu reden, zu lachen, zuzuhören. Überraschenderweise habe ich kräftemässig lange durchgehalten und habe auch den Folgetag gut bewältigt.
- Viel Zeit mit Familie verbracht, die ich nicht oft sehe
- Eine kleine Wanderung bei mildem, sonnigen Wetter unternommen. Blühende Kirschen und Magnolien stimmen auf den nahenden Frühling ein, es liegen helle und warme Monate vor uns! :)
Katerle
Beiträge: 11163
Registriert: 25. Sep 2014, 10:30

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Katerle »

- Sport
- Meditation
- AT
- lesen
- Kreuzworträtsel
- Musik
SundayMan
Beiträge: 327
Registriert: 8. Sep 2022, 19:12

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von SundayMan »

Positives gestern:
- früh aufgestanden, geduscht, gefrühstückt und mich innerlich auf den Tag vorbereitet
- mit dem Auto zu meinem Patenonkel gefahren, er ist gerade schwer depressiv und ich wollte ihn mal besuchen; habe mich sehr gut abgrenzen können und bin nicht in ein altes Verhaltensmuster/Helferrolle gefallen
- danach zum Haus meiner Eltern gefahren, war sei mehr als 2 Monaten nicht dort; konnte mich abgrenzen; habe auf Augenhöhe ein Gespräch mit meinem Vater geführt; war recht lange dort und auch dort ist mir die Abgrenzung gelungen
- abends zurück gefahren, ich bin erfreut darüber, wie positiv mir der Tag/mein Verhalten gelungen ist, und vor allem bin ich STOLZ AUF MICH!

Ein schönen Start in die neue Woche euch allen!
"You asked me what's my pleasure, a movie or a measure
I'll have a cup of tea and tell you of my dreaming
Dreaming is free"
(Blondie)
Kallimero
Beiträge: 17
Registriert: 9. Mär 2022, 18:13

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Kallimero »

Guten Morgen,

1. habe mich endlich getraut in dem Forum einen Beitrag zu posten
2. meine Puzzle geklebt und in Rahmen gesetzt
3. meditiert
4. schönes Wetter
Mondschein_23
Beiträge: 92
Registriert: 21. Jan 2023, 21:52

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Mondschein_23 »

- (letzten) Termin in der psychosomatischen Ambulanz gehabt
- danach Ausflug gemacht (eine Kirche: Kerzen angezündet für verstorbene Familienmitglieder; Schlosspark mit Palmenhaus, das Highlight waren für mich die Wachteln im Palmenhaus)
- Andenken im Museumsshop gekauft
Two roads diverged in a wood, and I -
I took the one less traveled by,
And that has made all the difference.
The Road Not Taken by Robert Frost
Luna1959
Beiträge: 679
Registriert: 20. Mai 2015, 17:35

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Luna1959 »

@Kallimero, herzlich willkommen hier im Forum :hello: .

@ Hey Max, du auf einer Party mit vielen Menschen und du konntest es genießen. Ach, ich freu mich sooo. :)

- Gut geschlafen und gut aufgestanden.
- morgens kürzere Hunderunde, Luna wollte heim.
- Puzzle fertig gemacht.
- nach ein paar lustlos, vertrödelten Stunden lange Runde gegangen, was mir sehr gut tat.
- mich mit typischen Speisen in Nordspanien beschäftigt. Ich tue mir immer schwer, wenn ich eine Speisekarte lese. Ich möchte aber diesmal am Camino wirklich die lokale Küche kennen lernen. Noch ein Monat, dann darf ich endlich losgehen.
Die Vernunft empfiehlt immer das, was andere gerne möchten.
Max_
Beiträge: 579
Registriert: 19. Jan 2018, 11:46

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Max_ »

Danke, liebe @Eva! Fühlt sich wirklich wie Fortschritt an, auch wenn es davor immer noch ein innerer Kampf ist. Ich freue mich aber auch für dich, dass du deinen letzten „Knick“ (Katze) überwinden konntest und jetzt wieder viel Gutes berichtest. Und Camino klingt so spannend! Einen ganz lieben Gruß an dich aus dem ICE (mein erstes gutes Ding des Tages).

@SundayMan Finde es großartig, dass du stolz auf dich bist und es auch sagen kannst, sogar in GROSSBUCHSTABEN. Cool!

Meine zweite große Zugreise nähert sich bald dem Ende. Es war und ist für mich immer noch mit vielen Ängsten verbunden und fordert mich maximal; gleichzeitig bekomme ich dafür aber so viel Gutes zurück, dass sich das Überwinden lohnt, denn ich nehme wieder mehr und mehr am Leben teil. So hoffe ich, dass es bei der nächsten Zugreise nochmal etwas normaler für mich wird, denn diese folgt bald.

Euch allen einen schönen Abend!
SundayMan
Beiträge: 327
Registriert: 8. Sep 2022, 19:12

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von SundayMan »

Positives gestern:
- habe mich für die gute Selbstfürsorge speziell am Sonntag belohnt und Bücher bestellt
- einen Termin mit dem Mann vom AZH gehabt, der mir gut getan hat
- danach achtsam mit mir gewesen und ein Telefonat nach hinten verschoben, um erst einmal verarbeiten zu können
- mit meiner Freundin in Norwegen telefoniert, sie kommt im April nach Deutschland und ich spüre Vorfreude, sie dann zu sehen

@Luna1959: es liest sich toll, was du in den letzten Tagen so schreibst :)
@Max_: danke :) Ich finde es inspirierend, wie du dich angstbehafteten Situationen stellst, da gehört Mut und Kraft zu.
"You asked me what's my pleasure, a movie or a measure
I'll have a cup of tea and tell you of my dreaming
Dreaming is free"
(Blondie)
Luna1959
Beiträge: 679
Registriert: 20. Mai 2015, 17:35

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Luna1959 »

- um 8.00 Uhr auf, Frühstück mit Zeitung+Sudoku, geduscht, meditiert und kürzere Hunderunde.
- mit Bus um 12.00 Uhr in die Stadt zur Therapie. War eine gute und leichte Stunde. Wir haben über eine für mich wichtige Erkenntnis gesprochen. Zwar war die letzte, heftige Krise schon vor einiger Zeit vorbei, aber ich ließ meinem inneren Schweinehund (den ich ja "Letschi" nenne) viel Raum bis gestern. Und heute kam mir folgender/s Gedanke/Gefühl: Nach einer körperlichen Krise braucht Mensch Zeit, um sich zu erholen, geht z.B. auf Kur oder REHA. Und die Zeit hab ich mir diesmal doch mehr zugestanden, wenn ich auch zuviel geraucht und getrunken habe. Trotzdem bin ich seeehr stolz auf mich. :D Nächstes Mal geht's vielleicht noch besser.
- mich beraten lassen wegen Smartphone. Weiß jetzt, welches ich nehme.
- wieder zuhause längere Hunderunde (komm jetzt fast jeden Tag auf 10.000 Schritte)
- dann noch mit meiner Tochter telefonisch weiter an ihren Finanzamtsangelegenheiten gewerkelt. Ich freu mich, dass sie jetzt voll dabei ist, bin aber froh, wenn das alles vom Tisch ist.

@Liebe Brigitte, danke für dein Lob und sooo schön, dass dein Leben so angenehm verläuft. Dafür tust du viel für dich, indem du sehr darauf achtest, dich nicht zu überfordern. Also bitte lobe du dich auch ausführlichst :hello:
Die Vernunft empfiehlt immer das, was andere gerne möchten.
Jule73
Beiträge: 135
Registriert: 3. Mai 2022, 11:21

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Jule73 »

1. Das Wichtigste heute erledigen können trotz Anlaufschwierigkeiten.
2. Facharzt-Termin ohne große Wartezeit vereinbart.
3. 30 Seiten in meinem (lustigen) Buch gelesen und bessere Laune bekommen.
SundayMan
Beiträge: 327
Registriert: 8. Sep 2022, 19:12

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von SundayMan »

Positives gestern:
- mit einer Bekannten nach drei Wochen wieder Musik gemacht, das war schön, Musik machen ist für mich Lebensfreude
- habe mich bewusst von den Problemen von besagter Bekannter abgegrenzt: habe zugehört, aber bin nicht in die Helferrolle gefallen
- spüre die positiven Veränderungen im Denken und Fühlen, und darüber freue ich mich

@ Brigitte: vielen Dank für die Rückmeldung :) Es ist wirklich lustig, ich wollte hier heute noch Schreiben, dass die von dir erwähnten Lebenskarten eine ganz tolle Sache sind - für mich mittlerweile ein täglicher Begleiter. Vielen Dank an dich, dass du sie hier erwähnt hast :)
"You asked me what's my pleasure, a movie or a measure
I'll have a cup of tea and tell you of my dreaming
Dreaming is free"
(Blondie)
Aurelia Belinda
Beiträge: 7370
Registriert: 23. Aug 2018, 20:03
Wohnort: Mittelfranken

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Aurelia Belinda »

Ein freundliches und sonniges Hallo an alle hier!

Leider komme ich mit dem "neuen Kleidchen" des Forums noch nicht zurecht. Grrrr....Veränderungen halt.
Das wird meine nächste Herausforderung sein, mich da hinein zu fuchsen :o
Keine Ahnung wie ihr das so schnell hinkriegt.

@ an dich liebe Luna ( Eva ) habe neulich zufällig deine Worte an mich gelesen....und musste schmunzeln.
Das hat mir den Tag versüßt...stimmt. Rein rechnerisch geht das gar nicht, bei Null anzufangen. Haha....und doch fühle ich mich so, dass dies sich permanent wiederholt!

@ an dich liebe Brigitte, auch herzlichen Dank für deine Zeilen die ich mit Wehmut und Freude vernommen habe. Ob hier oder im Kaminzimmer.
War nur nicht im Stande für eine Rückmeldung,
Zuviel los im "real Life"!

Habe in letzter Zeit kaum mitgelesen.
Erst mal schauen wie "der Hase" bei euch so läuft....

in letzter Zeit: ( die mir auch abhanden kam, hab eh ein Schlechtes Zeitgefühl, und mir graut vor der Umstellung am WE! )

- schwierige Phase gut gemeistert.
- meine Beschäftigung rund um Musik, Geschichte, auch Musik hören, hat wieder mehr geholfen als jede Tablette etc.
- Schlaf und Appetit wieder besser.
- Besserung meines Zustandes erreicht durch "gedankliches Umdeuten" von belastenden Situationen....
- neue Kräfte gesammelt trotz Krise.
- sehr gute Therapie Stunde.
Alle eure Dinge lasset in Liebe geschehen
Anne Blume
Moderator
Beiträge: 1639
Registriert: 7. Dez 2006, 13:25

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von Anne Blume »

Hallo Aurelia Belinda,

vielleicht können die Forianer oder die Moderation bei (technischen) Problemen mit dem Forum unterstützen? Wo klemmt es denn?
Schauen Sie auch gerne mal hier vorbei: viewforum.php?f=77
Wir haben einen Bereich geschaffen, damit möglichst wenige technische Probleme den Genuss dauerhaft trüben.

Herzliche Grüße
Anne Blume
hundethomas
Beiträge: 1187
Registriert: 28. Aug 2022, 21:04

Re: Drei gute Dinge des Tages

Beitrag von hundethomas »

Danke das liebe AureliaBelinda wieder unter uns ist.

Danke für die Moderation, Frau Blume, die sich so viel Mühe für uns machen...

Danke, das endlich mein onlinebanking funktioniert.
Antworten