Die Suche ergab 45 Treffer

von Bibutz
1. Dez 2023, 10:21
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Kaula Geschichte - Neu hier und total verunsichert
Antworten: 23
Zugriffe: 1166

Re: Kaula Geschichte - Neu hier und total verunsichert

Hallo Liebe Kaula, Es freut mich sehr für dich, dass du nun doch in die Reha darfst. Ich war im Glottertal in Reha, da habe ich drei Monate warten müssen. Mach dir nicht so viele Gedanken, was die dort denken könnten. Die wissen ja auch, dass nicht jeder Tag schlecht sein muss oder wenn es dir besse...
von Bibutz
23. Nov 2023, 08:33
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Kaula Geschichte - Neu hier und total verunsichert
Antworten: 23
Zugriffe: 1166

Re: Neu hier und total verunsichert

@ AltTraurig
Gibt wohl unterschiedliche Meinungen, wie bei allem. Aber generell finde ich auch, alles womit man sich gut und besser fühlt ist immer sinnvoll.
Ich entspanne mich besser mit autogenem Training. Jeder muss ja für sich herausfinden, was jeweils hilft.

Liebe Grüßle zurück 😊
von Bibutz
22. Nov 2023, 21:20
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Kaula Geschichte - Neu hier und total verunsichert
Antworten: 23
Zugriffe: 1166

Re: Neu hier und total verunsichert

Liebe Kaula, falls du gerne liest. Kann ich dir noch ein tolles Buch empfehlen. „Manana Kompetenz“ von Gunter Frank und Maja Storch. Das hat mir die Entspannung erleichtert. Was progressive Muskelentspannung angeht, haben mir diverse Therapeuten erklärt, dass diese nur dann wirklich greift wenn man ...
von Bibutz
22. Nov 2023, 07:31
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Kaula Geschichte - Neu hier und total verunsichert
Antworten: 23
Zugriffe: 1166

Re: Neu hier und total verunsichert

Ich verwende zum einschlafen die APP „7Minds“. Manche Krankenkassen übernehmen die kosten. Einfach auf die Stimme konzentrieren hilft mir schon die Gedanken leiser werden zu lassen. Mein Arzt hatte mir auch mal Schlaftabletten verschrieben, aber davon hatte ich restless legs. Das war die schlimmste ...
von Bibutz
21. Nov 2023, 11:23
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: zurück aus der Klinik
Antworten: 6
Zugriffe: 409

Re: zurück aus der Klinik

Hallo Flami,

Das ist ja eigentlich Normal. Das ist wie, wenn man zum ersten mal die Stützräder vom Fahrrad nimmt und alleine Fahren muss. Aber da ist jemand der dich weiter dabei unterstützt (Folgetermine…) und dir Mut macht wieder aufzustehen und aufzusitzen.

Nur Mut, du schaffst das!
von Bibutz
21. Nov 2023, 11:19
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Kaula Geschichte - Neu hier und total verunsichert
Antworten: 23
Zugriffe: 1166

Re: Neu hier und total verunsichert

Liebe Kaula,

Gute Besserung und erhol dich gut. Hör auf deinen Körper.

Ganz liebe Grüße, Bibutz
von Bibutz
19. Nov 2023, 19:06
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Liebe und Geborgenheit - Kaminzimmer/Pavillon
Antworten: 11624
Zugriffe: 381367

Re: Liebe und Geborgenheit - Kaminzimmer/Pavillon

Hallole an Alle,

Inzwischen ist mein Lavendelkissen mein bester Freund, denn er hilft mir beim Einschlafen.
Draußen regnet es „Hund und Katze“, also Kamin an, heißer Kakao und Disney an….
Schönen Abend an alle
Grüßle Bibutz
von Bibutz
19. Nov 2023, 15:00
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Kaula Geschichte - Neu hier und total verunsichert
Antworten: 23
Zugriffe: 1166

Re: Neu hier und total verunsichert

Und ich bin ja normal die die anderen sagt, nehmt euch Zeit, die hilft, die aufbaut. Da ist (das habe ich im Gespräch mit meiner Supervisorin nochmal rausbekommen) die Angst, dass mir keiner mehr vertraut meine Hilfe annimmt, keiner mir die Kinder anvertraut. immerhin konnte ich mich aus der Notfal...
von Bibutz
17. Nov 2023, 22:11
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Dumm
Antworten: 28
Zugriffe: 1166

Re: Dumm

Liebe Lilofee62,
Kannst du mir erklären, wieso du das denkst?
Denn ich glaube jeder von uns hält sich dann und wann für den dümmsten Menschen der Welt.
Ich würde gerne verstehen, warum du so empfindest
von Bibutz
17. Nov 2023, 21:15
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Kaula Geschichte - Neu hier und total verunsichert
Antworten: 23
Zugriffe: 1166

Re: Neu hier und total verunsichert

Liebe Kaula, Vielleicht irre ich mich, aber alles klingt danach, dass du einfach mit Gewalt weiter machen willst. Mit Gewalt geht aber in der Regel nichts. Gibst du dir denn die Zeit zu trauern? Mir sind 2019 fast alle meine Bezugspersonen weggestorben. 9 liebe Menschen hintereinander weg. Ich dacht...
von Bibutz
17. Nov 2023, 18:44
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: ausland, überforderung, keine therapie, beziehung, ...
Antworten: 1
Zugriffe: 199

Re: ausland, überforderung, keine therapie, beziehung, ...

Hallo Name 23, Ich habe auch seit meiner Kindheit Depressionen. Ich habe früher immer versucht für die Beziehung zu funktionieren und mich völlig zurück geschraubt. Ich bin inzwischen 45 Jahre alt und habe so ein paar Beziehungen hinter mir. Von meiner warte kann ich heute von mir sagen: ich würde e...
von Bibutz
13. Nov 2023, 18:20
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Tagesziele / Allgemeiner Motivationsthread
Antworten: 405
Zugriffe: 25548

Re: Tagesziele / Allgemeiner Motivationsthread

Liebe Lore,

Dann wünsche ich dir morgen viel Erfolg.

Und auch einen schönen Abend
von Bibutz
13. Nov 2023, 11:50
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Umgang mit emotionalen Triggern
Antworten: 10
Zugriffe: 629

Re: Umgang mit emotionalen Triggern

Hallo Bittermandel,

Manchmal ist eine Auszeit die beste Möglichkeit sich wieder um sich selbst zu kümmern und wieder zur Ruhe zu kommen.

Ich wünsche dir gute Erholung
von Bibutz
12. Nov 2023, 00:41
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Tagesziele / Allgemeiner Motivationsthread
Antworten: 405
Zugriffe: 25548

Re: Tagesziele / Allgemeiner Motivationsthread

Hallo ihr Lieben, Der Abend mit den neuen Nachbarn war toll. Wir wollen demnächst einen Spieleabend zusammen machen. Ich freu mich, dass wir uns so gut unterhalten haben. Das macht mir Mut. Morgen möchte ich eine Runde Wellness machen. Was schönes Kochen Und einen ausgiebigen Spaziergang @Nerd. Ich ...
von Bibutz
12. Nov 2023, 00:32
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Umgang mit emotionalen Triggern
Antworten: 10
Zugriffe: 629

Re: Umgang mit emotionalen Triggern

Hallole Das mit dem Triggern kenne ich leider zu genüge. Meistens von Familienmitgliedern. Wenn ich ihnen sage, dass mich es belastet, haben sie kein Verständnis und meinen nur ich soll mich nicht so anstellen. Daher vermeide ich größtenteils den Kontakt mit ihnen. Es ist traurig, aber ich kann sie ...
von Bibutz
11. Nov 2023, 12:58
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Tagesziele / Allgemeiner Motivationsthread
Antworten: 405
Zugriffe: 25548

Re: Tagesziele / Allgemeiner Motivationsthread

Hallole Ich Versuch mal mitzumachen. 1.Meinen Mitbewohner zur Nachsorge zum Arzt fahren 2.Vorkochen und Wäsche waschen 3.Eine Einladung von unseren neuen Nachbarn zum kennen lernen annehmen Macht mich zwar in meiner derzeitigen Verfassung nervös, denn ich bin ja nicht wirklich ich selbst. Aber viell...
von Bibutz
10. Nov 2023, 13:53
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Vorbereitung - Adventskalender23
Antworten: 70
Zugriffe: 1770

Re: Vorbereitung - Adventskalender23

Ich hätte gerne Türchen 8 😊
von Bibutz
9. Nov 2023, 11:51
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Vorbereitung - Adventskalender23
Antworten: 70
Zugriffe: 1770

Re: Vorbereitung - Adventskalender23

Hallo Katerle,

Ich bin auch erst seit kurzem hier. Würde mich auch interessieren wie das geht. Klingt lustig.
von Bibutz
6. Nov 2023, 08:56
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Feststecken
Antworten: 4
Zugriffe: 465

Re: Feststecken

Liebe Luna, Du hast recht. Wahrscheinlich ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt auf Gedeih und Verderb was finden. Wahrscheinlich setze ich mich auch zu sehr unter druck. Ich bin kein sehr geduldiger Mensch, vor allem bei mir selbst. Vielleicht muss ich erstmal überhaupt in Bewegung kommen. Leider ...
von Bibutz
4. Nov 2023, 23:10
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Feststecken
Antworten: 4
Zugriffe: 465

Re: Feststecken

Ja, ich liebe Tiere. Ich wünsche mir schon immer einen Hund. Am liebsten einen Rhodesian Ritchback. Aber ich arbeite Vollzeit und ein Tier 10 Stunden am Tag alleine lassen ist Tierquälerei. Ich habe auch mal im Tierheim angefragt, ob sie Gassigänger brauchen. Die Antwort war: Nein! Es werden keine H...
von Bibutz
4. Nov 2023, 20:06
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Feststecken
Antworten: 4
Zugriffe: 465

Re: Feststecken

Hallo Kind der 80er, Verstehe, dass es wie Flucht klingt. Mein Umzug lag nur daran, dass 2019 fast alle meine Bezugspersonen plötzlich gestorben sind. Dort war niemand mehr. Da gab es zwei Möglichkeiten: entweder, ihnen hinterher oder dahin wo noch jemand lebt. Aber du hast bestimmt recht damit, mei...
von Bibutz
4. Nov 2023, 18:02
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Feststecken
Antworten: 4
Zugriffe: 465

Feststecken

Hallo ihr Lieben, Kennt ihr das Gefühl man steckt fest? Ich bin heute morgen aufgestanden, habe geduscht, habe mich fertig gemacht und danach wusste ich nicht mehr weiter. Sollte ich einkaufen gehen, soll ich essen gehen, soll ich spazieren gehen? Ich konnte mich nicht entscheiden. Das hat mich tota...
von Bibutz
2. Nov 2023, 21:00
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Einsamkeit
Antworten: 32
Zugriffe: 2597

Re: Einsamkeit

@Bibutz Meine Mutter hat einen Führerschein, traut sich aber nicht zu, alleine bis zu mir zu fahren. Sie hat Angst sich zu verfahren. Und ich denke, ein Kurs in der Stadt wäre ihr einfach zu weit. Da würde sie sich was in Nähe suchen. Um so einen Kurs zu machen, muss ich selbst erstmal wieder stabi...
von Bibutz
2. Nov 2023, 19:08
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Ich kann nicht mehr
Antworten: 8
Zugriffe: 1001

Re: Ich kann nicht mehr

Liebe Josefine, Du bist nicht alleine. Der Berg ist riesig. Nimm dir Zeit mache kleine Schritte. Ich habe auch im Moment sehr zu kämpfen durch den Tag zu kommen. Ich habe früher auch den Fehler gemacht zu vergleichen was andere so an einem einzigen Tag alles schaffen. Gefühlt hat jeder schon ein Leb...
von Bibutz
2. Nov 2023, 17:43
Forum: Umgang mit der Krankheit
Thema: Einsamkeit
Antworten: 32
Zugriffe: 2597

Re: Einsamkeit

@Bibutz Leider ist das nicht so einfach. Meine Eltern wohnen im Dorf und ich bin vor ca. 12 Jahren wegen Arbeit in die Stadt gezogen. Von mir zu ihnen sind es 45 Minuten mit dem Auto, was ja eigentlich kein Problem wäre aber ich habe keinen Führerschein. Mit Bus und Bahn bin ich anderthalb Stunden ...